loading
Nocky Flitzeroffen
Letztes Update
Do., 24.06., 17:15

Covid-Vorschriften für Bergbahnen & Nocky Flitzer

Liebe Gäste, 

wir möchten Sie darauf hinweisen, dass lt Bundesregierung für die Nutzung der Bergbahnen und des Nocky Flitzers die folgenden Covid-Verordnung gilt:

Covid-Verordnung für Panoramabahn

  • Das Tragen einer FFP2-Maske in der Kabine ist verpflichtend
  • Im Anstellbereich ist ein Abstand von 1m einzuhalten.
  • Sesselbahnen und Kabinen dürfen nur begrenzt besetzt werden (Ausnahme Personen aus gemeinsamen Haushalt).

Covid-Verordnung für Nocky Flitzer

  • Hier gilt bis auf Widerruf die 3-G-Regel für Freizeiteinrichtungen.
  • Die Nutzung des Nocky Flitzers ist somit nur möglich, wer getestet, geimpft oder genesen ist!

Negativer Covid-Test:

  • Selbsttest mit digitaler Lösung (24 Stunden gültig)
  • Antigentest einer befugten Stelle (48 Stunden gültig)
  • PCR-Test (72 Stunden gültig)
  • Für Kinder ab 10 Jahren: Akzeptanz von Schultest
  • Kinder unter 10 Jahren: kein Nachweis erforderlich

Nachweis einer Covid-Impfung: 

  • Gelber Impfpass auf Papier
  • Ausdruck ELGA-System
  • Impfkarte von einer zertifizierten Stelle

Genesung:

  • Genesene sind nach Ablauf der Infektion für sechs Monate von der Testpflicht befreit. Als Nachweise gelten etwa ein Absonderungsbescheid (nicht älter als 6 Monate) oder eine ärztliche Bestätigung über eine Infektion. Ein Nachweis über neutralisierende Antikörper zählt für 3 Monate ab dem Testzeitpunkt.

Unsere Mitarbeiter führen Kontrollen durch und sind verpflichtet, Personen,  die keine der 3-G-Regeln vorweisen können, die Talfahrt mit dem Nocky Flitzer zu untersagen und auf die Kabinenbahn umzuleiten.

Wir bitten Sie daher, die aktuellen Covid-Vorschriften einzuhalten und die Anweisungen des Personals zu befolgen.

Für den Nocky Flitzer gilt bis auf Widerruf die 3-G-Regel. Panoramabahn FFP2 Maske verpflichtend!