loading
Urlaubsanfrage

Samstag, 25.03.2017

Die Sonne kommt zumindest zeitweise zum Vorschein und es bleibt meist trocken.

partly-cloudy
3
°C

Sonne: 4.8 h

Wind: 1 km/h Suedwest

Neuschnee: 0 cm

Schneefallgrenze: 1600 m

So.

sunny-s-cloudy
-1°

Mo.

sunny
-2°

Di.

sunny
12°

Mi.

sunny-s-cloudy

Do.

sunny-s-cloudy

Wetterdaten: Quelle ZAMG

Nocky Flitzer, Alpen-Achterbahn

Der Hit bei Groß und Klein ist die Alpen-Achterbahn Nocky Flitzer (von 10.00 bis 16.00 Uhr): eine Rodelbahn, mit der man im Winter wie im Sommer spektakulär wie sicher ins Tal flitzen kann.

Schnittige Kurven durch den Zirbenwald, Kreisel, Wellenbahnen und Sprünge – die insgesamt 1,6 Kilometer lange Strecke ist einzigartig und spektakulär.

Von der Panoramabahn-Bergstation (2.000 Meter) geht es – mit Blick auf den Turracher See, teils mit Panoramablick Richtung Süden bis zu den Karawanken und teils durch den Zirbenwald – hinunter auf die Turracher Höhe (1.763 Meter). Dank modernster und vor allem sicherer Technik ist es möglich, im Sommer wie im Winter zu rodeln.

Betriebszeiten Sommer 2017

  • 15. Juni - 30. Juni      10 - 16 Uhr
  • 01. Juli  - 10. Sept.    10 - 17 Uhr
  • 11. Sept. - 26. Okt.   10 - 16 Uhr

Betriebszeiten Winter 2016/2017

  • von Mitte/Ende Dezember 2016
  • bis 17.04.2017
    Kinder
  Erwachsene 6 - 14 Jahre 3 bis 5 Jahre
Auf den Berg - Seilbahn und ins Tal - Seilbahn oder Rodelbahn EUR 13,50 EUR 10,00 EUR 3,00
Auf den Berg und ins Tal mit der Gästekarte des
Tourismusvereins Turracher Höhe
EUR 12,50 EUR 8,50 EUR 3,00
3 x Berg und Tal für 1 Person EUR 32,00 EUR 24,00 EUR 9,00
5 x Berg und Tal für 1 Person EUR 44,00 EUR 31,00 EUR 15,00
1 x auf den Berg EUR 11,00 EUR 8,00  

1 x ins Tal
Rodel oder Seilbahn

EUR 11,00 EUR 8,00  


Nocky Flitzer für Kinder:

Junge Flitzer dürfen ...
… ab 3 Jahren mitfahren
… ab 8 Jahren und einer Größe ab 1,25 m alleine fahren
… ab 15 Jahren auch einen Beifahrer mitnehmen.

WICHTIG für Schulklassen: UNBEDINGT eine Schülerliste mit Stempel von der Schule mitbringen!!! Anfrage für Preise unter 0043/4275/8252


Sind Sie sicher? Absolut sicher!

  • Sichere Kurvenlage durch entgleisungssichere Schlittenführung
  • Aufprallschutz durch energieschluckende Front- und Heckpuffer
  • Mehrstufiges Bremssystem
    (zwei beidseitig angebrachte Bremshebel, Bremsband am Bahnende mit vorgeschalteter Selektivbremse)
  • Sicherheitsgurte Dreipunkt-System
  • Sitzkomfort und Stabilität durch optimierte Sitzschale und Rückenlehne
  • Nässebetriebsgarantie
  • TÜV-geprüft in der höchsten Sicherheitsstufe
  • Fangnetze bei Höhen über 1 Meter

DIE BAHN

  • Streckenlänge: 1.600 m
  • Höhe der Bergstation: 1.978 m
  • Höhenmeter: 185 m
  • max. Geschwinigkeit: 40 km/h
  • Anzahl der Schlitten: 60 Stück
 

DIE STRECKENFÜHRUNG

  • 3 Kreisel
  • 2 Jumps
  • 15 Wellen
  • 1 Brücke